Start
Vitae
Kabarett
Lyrik
Buchung
Tourplan
Presse
   
 



Bild: Bektash im Dorf mit 4/5 Jahren

 Mustapha Bektash

Kämpfer für Vielfalt und Hirte aus Berufung. Liebt die Vielfalt, die Freiheit und den Wein.
Nach dem Militärputsch 1980 fängt für den "gelernten" Schafhirten sein neues, deutsches Leben an.
Heute ist er unschlagbar als Boxtherapeut und Überlebenskünstler.
Ebenso ungewiss, wie unbedeutsam ist für ihn, ob er in Zukunft als 1. Deutsch - Türkischer Philosoph berühmt wird oder in Ostanatolien seine Schafherde vor den Wölfen beschützt.


Das erste interkulturelle Kabarett "Die Doppelbuerger" in Rheinland Pfalz gründete er 1998 gemeinsam mit dem Regisseur Udo Splinter.